Tanzpädagogen sichern Tanzkultur. Das Gesamtkonzept Tanzpädagogik vermittelt ihnen die entsprechenden Kompetenzen.

Das Gesamtkonzept Tanzpädagogik steht für Tanzkultur. Als ein berufsbegleitendes Fort- und Ausbildungskonzept bildet es Fachkräfte aus der Kulturarbeit und in Schulen sowie pädagogisch engagierte Tänzer*innen grundlegend aus und qualifiziert im Bereich der Tanzkultur (Breitentanz) in drei aufeinander aufbauenden Stufen. Mehr Informationen zu den Tanzpädagog*innen über die Geschäftsstelle.

Die Absolvent*innen der drei Stufen verfügen über Kompetenzen, die es ihnen nach Abschluss der aufeinander aufbauende Ausbildungsstufen erlauben, sich selbst als auch Ihre Schüler*innen systematisch an Theorie und Praxis heranzuführen. Angefangen von der Qualifizierung zur/zum Tanzleiter*in über die/den Tanzpädagog*in bis hin zum Diplom repräsentieren die Absolvent*innen den Qualitätsanspruch an die Pädagogik im Rahmen der vom DBT vertretenen Tanzkultur.